4. Platz bei den DJM der RSG für Malvina!

Bereits am Donnerstag, 20. Juni 2019, reisten Malvina Chakyr und Diana Kohlmann nach Nürnberg. Am Freitag wurden dort die Deutschen Juniorinnen Meisterschaften der AK 13 geturnt. Insgesamt 36 Gymnastinnen starteten von 9.30 bis 15.30 Uhr in drei Riegen – bei unerträglicher Hitze in der Halle.

Die Konkurrenz, aber auch die Erwartungen, waren sehr groß und zum Glück blieb Malvina nervenstark und so konnte sie sich im Mehrkampf über einen unerwarteten 4. Platz hinter Daria Varfolomeev (TSV Schmiden), Anna Shenenko (TSV Bayer 04 Leverkusen) und Helena Ripken (VfL Zehlendorf) freuen.
Malvina konnte sich außerdem für zwei Gerätefinals qualifizieren und erturnte dort mit dem Seil den 6. Platz und mit dem Band den 5. Platz. Diana Kohlmann hat einen sehr soliden Wettkampf geturnt und konnte sich am Ende über einen 14. Platz freuen.

Durch eine Kooperation mit dem Bundesstützpunkt Berlin und dem Berliner Turn- und Freizeitsport-Bund waren drei weitere Gymnastinnen, Hanna Marie Hergett, Anna-Lena Bernstein und Karina Jung, in einer Berliner Gruppe vertreten. Im Mehrkampf erturnten sie sich gemeinsam mit den Berlinerinnen einen tollen 4. Platz und ergatterten dann im Finale sogar die Bronze-Medaille.

Herzlichen Glückwunsch an die Gymnastinnen und ihre Trainerin Margaryta Stolbin und ein Dankeschön an Jeannette Haage-Zoyke, die die 3 Wettkampftage als Kampfrichterin durchgehalten hat!

Icon WeblinkErgebnisse Einzel JLK 13
Icon WeblinkErgebnisse Einzel Finale JLK 13

Icon WeblinkErgebnisse Gruppe JLK
Icon WeblinkErgebnisse Gruppe Finale

 

 

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.