Der Internationale TuG-Pokal ist in Deutschland ein einmaliger Wettkampf. Er vereint die drei Sportarten Rhythmische Sportgymnastik, Sportakrobatik und Turnen auf Spitzenniveau. Gastgeber der angesehenen Veranstaltung ist der TuG Leipzig, der diese hochkarätige, internationale Veranstaltung jährlich – meist im November – organisiert.

_____________________________________________________________________________________________

17. INTERNATIONALER TUG-POKAL 2016

artikelbild-17-internationaler-tug-pokal-2016Unser 17. Internationaler TuG-Pokal ist leider schon wieder Geschichte. 64 Athletinnen und Athleten aus 5 Nationen zeigten ihre Leistungen und ließen manchmal den Atem vor Begeisterung stocken. Das sportlich faire Großevent in den Sportarten Akrobatik, Rhythmische Sportgymnastik und Gerätturnen ließ den TuG-Medaillenspiegel zum Jahresende noch einmal kräftig ansteigen: 4 x Gold, 5 x Silber und 2 x Bronze holten die Starterinnen unseres Vereins.

Wahrlich meisterhafte Leistungen sahen unsere Besucher – unter ihnen auch unsere Ehrengäste: die Olympiamedaillengewinnerin Steffi Biskupe-Kräker, die ehemalige Europameisterin Ute Kahlenberg-Starke, Meistertrainer Helmut Gerschau und die frühere Prima Ballerina Ursula Arndter.

karte_10_img_0208  karte_10_img_0094

In der Rhythmischen Sportgymnastik holte bei den Seniorinnen Jenny Titov Gold vor Anni Meyert, die Silber erturnte und Victoria Friedrich, die mit ihrem 4. Platz knapp am Siegerpodest vorbeischrammte. Bei den Juniorinnen sicherte sich Maxi Lohmar den Titel vor ihrer Teamkollegin Alina Sojcenko. Den undankbaren 4. Platz erreichte Joline Saupe vor Anna-Lisa Haaße (5.), Julia Denich (6.) und Michelle Kolensky (7.).

Bei den Sportakrobaten in der Age Group errangen Diana Seibel und Lucia Guthardt aus Riesa Gold. Den 4. Platz holte sich das TuG-Paar Aileen Dassow und Dorothea Müller vor ihren Trainingspartnerinnen Emma Kramer und Leni Schreyer, die den 6. Platz belegten.

karte_10_img_0064Im Gerätturnen siegte bei den Schülerinnen Jessica Schlegel vor ihrer Schwester Alina Schlegel. Vi Anh Duong belegte Rang 5. Bei den Juniorinnen/Seniorinnen gewann Amastasia Kozaruk aus Kiew. Jolina Feige erturnte sich Rang 4 vor Chiara Schmidt (5) und Fanny Schmidt (10).

Auch viele der begehrten Pokale blieben beim TuG! In der Mannschaftswertung holte bei den Kunstturnern die 3. Mannschaft des Dresdner SC Gold – dicht gefolgt von der ersten (Jolina Feige, Chiara Schmidt) und dritten (Alina Schlegel, Jessica Schlegel) Mannschaft des TuG, die Rang 2 und 3 erreichten! In der Sportgymnastik ging Gold an die Mannschaft 1 des TuG mit Jenny Titov und Maxi Lohmar. Platz 2 belegte die Mannschaft des DTB-Turnzentrums Berlin und Bronze erreichte die die Mannschaft 2 unseres Vereins mit Annika Meyert und Michelle Kolensky.

Auch die Sportakrobaten sicherten sich einen Pokal. Gold ging hier an die Mannschaft des Sportclubs Riesa. Den Silber-Pokal sicherte sich die Gemeinsame Mannschaft des Sportclub Riesa III und des TuG Leipzig II mit Nils Beuven, Erik Pohl, Aileen Dassow und Dorothea Müller. Platz 3 ging an die gemeinsame Mannschaft Grassalkovich SE / Zalaerdo TTDSE aus Ungarn

karte_10_img_0352 karte_10_img_0386 karte_10_img_0436

Am Abend trafen Sportler/innen und Trainer/innen bei einem festlichen Bankett zusammen, um Kontakte zu knüpfen, Leistungen zu feiern und zu schlussfolgern: Im nächsten Jahr sehen wir uns alle wieder, wenn der Internationale TuG Pokal seinen 18. Geburtstag feiert.

Wir gratulieren allen Teilnehmern & ihren Trainer/innen! Das waren ausnahmslos großartige Leistungen! Wir möchten uns auch recht herzlich bei den zahlreichen Helfern und dem Kampfgericht bedanken. Ohne Euch wäre das alles nicht möglich gewesen!

Ein besonderer Dank geht auch an Kiel Kiki für seine tollen Fotos aller Teilnehmer!

Nicht zuletzt danken wir unseren Sponsoren, ohne die wir diese großartige Veranstaltung niemals hätten durchführen können: Stadt Leipzig, Porta, Sachsenobst, Fotohaus Klinger, AgaterKlisa Versicherungen, Dental Kosmetik, STV und Universum Akademie.

Icon Weblink 17. Internationaler TuG-Pokal 2016: Ergebnisse Sportakrobatik
Icon Weblink 17. Internationaler TuG-Pokal 2016: Ergebnisse Rhythmische Sportgymnastik
Icon Weblink 17. Internationaler TuG-Pokal 2016: Ergebnisse Turnen

Icon Weblink Fotogalerie Durchgang 1 und 2 bei Facebook 
Icon Weblink Fotogalerie Durchgang 3 und 4 bei Facebook 
Icon Weblink Fotogalerie Durchgang 5, 6 und Siegerehrung bei Facebook  


 

Dieses Sport-Highlight wurde von folgenden Partnern und Sponsoren unterstützt:

Stadt Leipzig Fotohaus Klinger Sächsischer Turn-Verband  Olympiastützpunkt Leipzig Sachsenobst - Obstland Dürrweitzschen AG

 
_____________________________________________________________________________________________

16. INTERNATIONALER TUG-POKAL 2015

artikelbild-tug-pokal-2015Unser 16. Internationaler TuG-Pokal ist am vergangenen Wochenende sehr erfolgreich zu Ende gegangen. Den Gästen und Kampfrichtern wurde eine rundum gelungene & hochkarätige Sportveranstaltung in den 3 Disziplinen Gerätturnen, Rhythmische Sportgymnastik und Akrobatik geboten. Rund 50 Sportler aus Deutschland, der Schweiz, Tschechien, der Ukraine und Ungarn traten auf die Matten und kämpften um die Pokale. Die zahlreichen Zuschauer geizten bei der deutschlandweit einzigartigen Veranstaltung nicht mit Applaus.

In der Sportakrobatik war das Siegerpodest fest in der Hand der Riesaer. Gold holte Daniel Blintsov in der Age-Group mit seiner Partnerin Sneschana Sinkov (Riesa I). Silber erkämpften sich Nils Beuven und Erik Pohl (Riesa III). Bronze erturnten sich das Dresdner Trio Alina Jess, Kinga Kaczmarek und Paulina Krause vom Dresdner Sportclub 1898 I. Bei den Junioren/Senioren siegte der Sportclub Riesa II mit Tim Sebastian und Michael Kraft. Silber errang der SC Riesa/TSV Friedberg mit Diana Dierich und Emily Langenmayr. Bronze erkämpfte sich das Trio vom Tug Leipzig I: Selina Hey, Lisa-Marie Stolzke und Luisa Martin.

2015-11-28-tug_pokal_sportakrobatik_age_group_blintsov_sinkov_01_Foto_Kiel_Kiki    2015-11-28-tug_pokal_sportakrobatik_age_group_beuven_pohl_01_Foto_Kiel_Kiki    2015-11-28-tug_pokal_sportakrobatik_age_group_jess_kaczmarek_krause_01_Foto_Kiel_Kiki

2015-11-28-tug_pokal_sportakrobatik_junioren_senioren_sebastian_kraft_01_Foto_Kiel_Kiki   2015-11-28-tug_pokal_sportakrobatik_junioren_senioren_dierich_langenmayr_01_Foto_Kiel_Kiki   2015-11-28-tug_pokal_sportakrobatik_junioren_senioren_stolzke_hey_martin_01_Foto_Kiel_Kiki

Bei den Rhythmischen Sportgymnastinnen gewann in der Schülerklasse Joline Saupe vom TuG Leipzig den 1. Platz vor ihrer Teamkollegin Julia Denich. Bei den Juniorinnen holte Jenny Titov Gold für den TuG Leipzig. Silber erkämpfte sich Monika Gorbacev vom DTB-Turnzentrum Berlin I vor Victoria Friedrich vom TuG Leipzig, die sich Bronze erturnte.

2015-11-28-tug_pokal_rsg_jenny_titov_01_Foto_Kiel_Kiki2015-11-28-tug_pokal_rsg_monika_gorbacev_01_Foto_Kiel_Kiki2015-11-28-tug_pokal_rsg_victoria_friedrich_01_Foto_Kiel_Kiki

 

 

 

 

 

Im Gerätturnen holte bei den Schülerinnen Anastasiia Kozaruk vom Verein Ivana Frankovsk aus der Ukraine Gold. Silber erkämpfte sich Chiara Schmidt vom TuG Leipzig dicht gefolgt von Kateryna Kulinii, die ebenfalls für den ukrainischen Verein Ivana Frankovsk startete. Bei den Juniorinnen/Seniorinnen belegte der TuG Leipzig die oberen beiden Podestplätze mit Siegerin Annabell Hölzer, der Jolina Feige folgte. Den 3. Platz erkämpfte sich Lenka Bezstarosti vom tschechischen TJ Bohemians Praha.

2015-11-28-tug_pokal_geraetturnen_schuelerinnen_anastasiia_kozaruk_01_Foto_Kiel_Kiki      2015-11-28-tug_pokal_geraetturnen_schuelerinnen_chiara_schmidt_01_Foto_Kiel_Kiki      2015-11-28-tug_pokal_geraetturnen_schuelerinnen_kateryna_kulinii_01_Foto_Kiel_Kiki

2015-11-28-tug_pokal_geraetturnen_junioren_senioren_anabelle_hoelzer_01_Foto_Kiel_Kiki     2015-11-28-tug_pokal_geraetturnen_junioren_senioren_jolina_feige_01_Foto_Kiel_Kiki     2015-11-28-tug_pokal_geraetturnen_junioren_senioren_lenka_bezstarosti_01_Foto_Kiel_Kiki

Wir gratulieren allen Sportlerinnen & Sportlern! Herzlichen Glückwunsch!

Abends trafen sich alle Teilnehmer zu einem geselligen Bankett in unserem Ballettsaal, um den Tag gemeinsam und in ausgelassener Atmosphäre ausklingen zu lassen. Und alle sind sich einig: Im nächsten Jahr sehen wir uns wieder!

Damit unser Internationaler TuG-Pokal überhaupt ausgerichtet werden kann, bedarf es vieler Helfer vor und hinter den Kulissen – dafür recht herzlichen Dank! Besonderer Dank: an die Trainerinnen & Trainer für üben, üben und nochmals üben. Der Stadt Leipzig für die finanzielle Unterstützung. Familie Krüger, die immer die leckere TuG-Torte kreiert. Katja Stieler, die viele Stunden unterhaltend moderiert. Den Kampfrichter/innen für die ununterbrochene Aufmerksamkeit. Dem Fotohaus Klinger für die tollen Plakate und Flyer. Kiki & Franzi Kiel für über 30.000 atemberaubende Fotos (die wir in den nächsten Tagen einstellen). Der Apotheke am Viadukt für die Kampfrichtergeschenke. Zimmerermeister Rene Kolensky für das schöne, neue Siegerpodest. Dankeschön auch an unsere Tanzgruppe „Querbeet“, die Auf- und Umbauer, die Damen der kulinarischen Betreuung, den Verantwortlichen der Musik-, Ton- & Videotechnik, der Berechnung, dem medizinischen Personal, dem Kommunikations- und Öffentlichkeitsteam und den Damen vom Einlass.

Icon WeblinkErgebnisse Geraetturnen TuG-Pokal 2015
Icon WeblinkErgebnisse Sportakrobatik TuG-Pokal 2015
Icon WeblinkErgebnisse Rhythmische Sportgymnastik TuG-Pokal 2015

Icon WeblinkFotogalerie mit 349 tollen Fotos von Kiel Kiki
Icon WeblinkLink zu einem Bericht in der LVZ
Icon WeblinkLink zu einem Bericht der Leipziger Internetzeitung
_____________________________________________________________________________________________

Erfolgreicher 15. Internationaler TuG-Pokal 2014

Rund 50 Athleten aus 4 Nationen kämpften bei unserem 15. Internationalen TuG-Pokal in Leipzig um die Podestplätze.
Nicht nur die Kampfgerichte, sondern auch Turn-Weltmeisterin Erika Zuchold, Olympia-Bronze-Gewinnerin Ute Kahlenberg-Starke, Turngröße Steffi Biskupek-Kräker und Meistertrainer Helmut Gerschau, schauten mit Expertenblick auf den einen Starter und die zahlreichen Starterinnen in den Disziplinen Gerätturnen, Rhythmische Sportgymnastik und Akrobatik in der Leplaystraße. Zudem fing ein Kamerateam der MDR-Redaktion „Sport im Osten“ Impressionen ein. Und die Zuschauer sparten bei den gezeigten Top-Leistungen nicht mit Applaus.

tug-pokal-2014-siegerehrung-geraetturnen-juniorinnen-seniorinnentug-pokal-2014-siegerehrung-rhythmische-sportgymnastik-jugendklassetug-pokal-2014-siegerehrung-sportakrobatik-junioren-senioren Bei den Turnerinnen in der Schülerklasse war das Siegerpodest fest in der Hand der Ukraine. Hier siegte Anastasia Kozaruk vor Kateryna Kulinii und der Drittplatzierten Anastasiia Machkur. Bei den Juniorinnen/Seniorinnen holte Annabelle Hölzer für den TuG Gold vor den Tschechinnen Lenka Bezstarosti und Kristýna Opočenská.In der Rhythmischen Sportgymnastik holten in der Jugendklasse unsere Gymnastinnen des TuG die Medaillenplätze. Maxi Lohmar gewann Gold vor ihren Teamkameradinnen Alina Sojcenko und Michelle Kolensky. Bei den Juniorinnen erturnte sich die Berlinerin Nathalie Köhn Gold vor ihrer Teamkollegin Veronica Lepekha. Bronze erkämpfte sich Jenny Titov vom TuG.In der Sportakrobatik startete der einzige männliche Teilnehmer unseres TuG-Pokals für den Sportclub Riesa II: Daniel Blintsov. Er holte in der Age-Group mit seiner Partnerin Sneschana Sinkov Gold vor der Mannschaft vom AC Taucha. Franziska Börner und Annika Meißner errangen Silber vor den Tschechen vom Verein TJ Bohemians Praha II. Das Damenpaar mit Karolina Pokorná und Kristyna Beliková landete auf dem 3. Platz. Bei den Junioren/Senioren siegte der Sportclub Riesa I mit Diana Dierich und Emily Langenmayer. Silber erturnte sich das tschechische Duo von TJ Bohemians Praha I Nikola Doubková und Adéla Maříková. Bronze erkämpften sich das Trio vom Tug Leipzig: Selina Hey, Lisa-Marie Stolzke und Luisa Martin.

 

tug-pokal-2014-siegerehrung-pokalsieger-mannschaft-sportakrobatik tug-pokal-2014-siegerehrung-pokalsieger-mannschaft-rhythmische-sportgymnastik tug-pokal-2014-siegerehrung-pokalsieger-mannschaft-geraetturnen

Herzlichen Glückwunsch!

Am Abend trafen sich alle Teilnehmer zu einem tollen Bankett im hiesigen Sportgymnasium. Hier wurden nicht nur die Siege, sondern auch der 20-Jährige Geburtstag des TuG gefeiert. Außerdem waren sich alle einig: Im nächsten Jahr sehen wir uns wieder – zum mittlerweile 16. Internationalen TuG-Pokal!

Unser hochkarätiges internationales Sportspektakel konnte nur durch die Unterstützung vieler helfender Hände vor und hinter den Kulissen erfolgreich zum 15. Mal stattfinden. Vielen Dank dafür an die Organisatoren, Trainerinnen & Trainer und auch die Eltern! Ebenso natürlich ein großes Dankeschön an die zahlreichen Sponsoren, die unseren Wettkampf finanziell & materiell unterstützt haben: die Stadt Leipzig, Apotheke am Viadukt (Leipzig), Apotheke Paunsdorf (Leipzig), Dental Kosmetik GmbH & Co KG (Dresden), DSL-Bank (Leipzig), Fotohaus Klinger (Leipzig), Möbelhaus porta, Sachsenquelle GmbH (Eilenburg) Waldstraßenapotheke (Leipzig), die Universum Akademie (Leipzig), Zahnarztpraxis Meyert/Junker (Leipzig).

Icon WeblinkTolle Fotos von Kiel Kiki vom 15. Internationalen TuG-Pokal – vielen Dank!

Icon WeblinkUnser Video vom 15. Internationalen TuG-Pokal

Icon WeblinkBericht über den TuG-Pokal in der LVZ

Icon WeblinkErgebnisse TuG Pokal 2014 – Akrobatik

Icon WeblinkErgebnisse TuG Pokal 2014 – Gerätturnen

Icon WeblinkErgebnisse TuG Pokal 2014 – RSG

Icon WeblinkAnkündigung unseres TuG-Pokals in der LVZ

 

_____________________________________________________________________________________________

 

Leipziger Gymnastik-Gold beim Internationalen TuG-Pokal 2013

60 Athleten aus sechs Nationen verwandelten unsere Turnhalle am vergangenen Wochenende in einen wahren Turnzirkus: Zuschauer und Kampfrichter durften sich über einen bunten Mix aus Gerätturnen, Rhythmischer Sportgymnastik und Sportakrobatik erfreuen. Denn der 14. internationale TuG-Pokal versprach erneut sportliche Leistungen auf höchstem Niveau. Mit Doppelsaltos, Flick-Flacks, Drehungen und Sprüngen im Akkord heizten die jungen Sportlerinnen und Sportler die Halle richtig ein. 

Ehrengäste wie der ehemalige Meistertrainer Helmut Gerschau, der zuletzt seinen 80. Geburtstag zelebrierte, oder auch die ehemalige Europameisterin Ute Kahlenberg-Starke sahen vor allem junge Nachwuchssportler, die mitunter schon mit einem inhaltlichen Programm der Erwachsenen glänzten, und überdies mit Ausdruck, Eleganz und Mut zu überzeugen wussten.

Strahlende Siegerin bei den Turnerinnen (Schülerinnen der Jahrgänge 2003/2004) wurde Darya Rudakova aus der Ukraine vor Jolina Feige (TuG Leipzig), die bei ihrem ersten Wettkampf mit internationaler Beteiligung überraschend die Silbermedaille gewann.

Bei den Schülerinnen der Jahrgänge 2000/2002 gewann die Turnerin Marnie Taylor aus Großbritannien und bei den Seniorinnen Mia Furu aus Dänemark.

Besonders erfreulich war auch der Sieg von Michelle Kolensky (TuG Leipzig) bei den Schülerinnen der Rythmischen Sportgymnastik. Anna Tomkova aus Prag überzeugte die Juroren in der Konkurrenz der Juniorinnen/Seniorinnen am meisten und gewann hier die Goldmedaille.

Das Akrobatenpaar Tanja Scholte und Jördis Leppuhner (Dresdner SC) gewann den Wettbewerb der Kategorie „Age Group“ und Anastasia Sotnyk und Alina Kipen aus dem ukrainischen Kharkov gewannen den Siegerpokal bei den Senioren der Sportakrobaten.

Am Abend trafen Sportler, Trainer und Helfer bei einem festlichen Bankett zusammen, um den ereignisreichen Wettkampf Revue passieren zu lassen, die Leistungen zu feiern und zu dem Schluss zu kommen: im nächsten Jahr sehen wir uns alle wieder, wenn der Internationale TuG-Pokal seinen 15. Geburtstag feiert.

Ergebnisse Turnen

Ergebnisse Rhythmische Sportgymnastik

Ergebnisse Sportakrobatik

Der Turn- und Gymnastikclub Leipzig dankt ganz herzlich den vielen Eltern und Helfern, die im Vorfeld der Veranstaltung viel Zeit investiert haben, um diesen Wettkampf möglich zu machen. Ohne euch hätten wir diese Herausforderung nicht stemmen können. Ein Dank geht auch an alle Helfer während des Events, das Wettkampfbüro, die Kampfrichter und die Fleißigen, die für das leibliche Wohl gesorgt haben. Dank unserer Sponsoren konnten wir allen Sportlern, die auf dem Podest standen, einen tollen Pokal überreichen, Sieger- und Teilnehmergeschenke verteilen, so dass alle Athleten ihre Heimreise mit einer Erinnerung im Gepäck antreten konnten. Ein besonderes Dankeschön geht deshalb an die Stadt Leipzig, die Universum-GmbH und die ANTAX-Steuerberatungsgesellschaft, die Apotheke am Viadukt und die DENTAL Kosmetik GmbH Dresden.

Fotos: Elmar Keil

_____________________________________________________________________________________________

 

Erfolg für unsere Turnerinnen beim Internationalen TuG-Pokal 2012

von Erik Hammer

Die Generalprobe hat schon (fast) geklappt – wie es eben bei Generalproben so sein sollte. Turnerin Nadja Schulze (TuG) gewann die Einzelwertung und dominierte gemeinsam mit Julia Sophie Wagner (2., TuG) die Mannschaftswertung. Ein großer Erfolg und Ansporn für den Wettkampf in Heidenheim – zumal Pia Wöckener vom SV Halle auf dem 3. Platz landete. Bei den Juniorinnen unter den Turnerinnen gewann Sofia Cherepakha aus der Ukraine vor Maria Sonntag aus Dresden den begehrten Pokal.

Die Mädchen aus Polen und der Ukraine dominierten das Geschehen auf der Gymnastikmatte. Siegreich in ihren Altersklassen waren Zuzanna Peszkowska und Anna Czarniecka, beide aus dem Verein Gdansk II, welcher damit auch die Mannschaftswertung für sich entschied. Jenny Titov und Victoria Friedrich aus unserem Verein konnten mit ihrem 4. bzw. 6. Platz in der Mannschaftswertung noch die Mannschaft aus Österreich hinter sich lassen.

Der SC Riesa hielt im Wettstreit der Sportakrobaten alle Mitstreiter auf Distanz. Die Siegerinnen waren Diana Dierich und Yasmin Sroka, die Sieger hießen Franz Krämer und Michail Kraft. Unsere deutschen Meisterinnen zeigten einen starken Auftritt, verloren mit einem kleinen Wackler aber wichtige Punkte. Mit dem dritten Platz beendeten sie eine hervorragende Saison.

Ergebnisliste Sportakrobatik

Ergebnisliste Turnen

  Ergebnisliste Rhythmische Sportgymnastik

Wir danken den vielen fleißigen Helfern und Helferinnen für ihr großartiges Engagement, der Firma DENTAL-Kosmetik GmbH & Co. KG für die schönen Teilnehmergeschenke, dem Jack Wolfskin Store Leipzig für die Geschenke für die Platzierten und der Stadt Leipzig für ihre großzügige Unterstützung, ohne die die Durchführung dieser hochkarätigen Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre.

 

_____________________________________________________________________________________________

 

Internationaler TuG-Pokal 2011: Auch für Fernsehzuschauer ein Genuss

von Katja Stieler

Gerätekünstlerinnen jonglieren mit Bällen, Reifen und Bändern, Akrobaten katapultieren ihre Partner zum Doppelsalto in rasante Höhen und Turnerinnen schlagen auf dem schmalen Balken Flick-Flacks als wäre nichts leichter als das. All das in Kombination durften die zahlreichen Zuschauer am Wochenende in der Turnhalle Brüderstraße aus unmittelbarer Nähe bestaunen, denn 54 Gymnastinnen, Sportakrobaten und Turnerinnen aus ganz Europa übertrafen sich beim 12. Internationalen TuG-Pokal in Leipzig mit ihrem sportlichen Können.

Davon zeigte sich nicht nur Sportbürgermeister Heiko Rosenthal, der die Veranstaltung feierlich eröffnete, begeistert, sondern auch Ehrengäste wie Erika Zuchold oder Ute Kahlenberg-Starke, ehemalige Starturnerinnen und Weltmeisterinnen des heimischen Turnclubs. Sogar der MDR schickte sein Kamerateam in den internationalen Turnzirkus, um die hochklassige Veranstaltung journalistisch zu begleiten. So erfuhren die Zuschauer von „Sport im Osten“ am Samstagnachmittag nicht nur, was auf den sächsischen Fußballplätzen passiert, sondern gewannen darüber hinaus Einblicke in die faszinierende Welt des Turnsports.

Besonders leistungsstark präsentierte sich dabei das Leipziger Akrobatentrio Katharina Wegner, Diana Bothe und Sarah Dassow, die mit ihrer Tempo- und Kombinationsübung nicht nur die Zuschauer begeisterten, sondern vor allem das Kampfgericht überzeugten. Zwei hohe Wertungen bedeuteten Platz 2 im Endresultat und jede Menge Selbstbewusstsein für die in zwei Wochen stattfindende WM-Qualifikation in Dresden. Justice Niesar und Alex Dik aus Hoyerswerda zeigten sich in Ausführung und Technik noch einen Deut besser und gewannen verdient die Goldmedaille.

In ebenso guter Verfassung zeigte sich Turntalent Nadja Schulze, die gemeinsam mit der Hallenserin Kim Janas den Siegerpokal erkämpfte. Die Premiere des Jäger-Saltos am Barren, einem Flugelement von besonderer Schwierigkeit, gelang fabelhaft und auch am Balken konnte die deutsche Jugendmeisterin an diesem Gerät ihre Stärken brillant aufzeigen. Kim Janas begeisterte erneut mit herausstechender Eleganz sowie ihrem frechen und spritzigem Auftreten. Ihre Übungen sind von solch hohem Schwierigkeitswert, dass selbst zwei Stürze ihren Sieg in der Einzelwertung nicht verhindern konnten.

Die Leipziger Gymnastin Maja Kuzmin musste bei ihren Übungen mit dem Ball und dem Reifen leider einige Geräteverluste hinnehmen, die die Kampfrichterinnen rigoros mit Punktabzug bestraften. Mit ihrem letzten Auftritt, der Keulenübung, gelang Maja jedoch ein versöhnlicher Abschluss des Wettkampfes, den sie auf dem 3. Platz beendete. Christina Tschernitschew aus Schmiden und Aleksandra Zapekina aus Bremen erkämpften den Gold- und Silberrang.

Nach einer Vielzahl imposanter Turndarbietungen lockerten die Nachwuchstalente des TuG Leipzig mit einem bunten Showprogramm die Stimmung vor der mit Spannung erwarteten Siegerehrung. Mit jeder Menge Gast- und Preisgeschenken sowie prachtvoller Pokale im Gepäck freuten sich die Teilnehmer am Abend auf das festliche Bankett. Nicht nur am leckeren Buffet, sondern auch bei der anschließenden Disco war für jeden Geschmack etwas dabei. Die Stadtrundfahrt am Folgetag mit der historischen Straßenbahn versprach viel Spaß, Entspannung vom Wettkampf und einzigartige Ansichten von Leipzig.

Die familiäre Atmosphäre beim TuG-Pokal kommt gut an – im kommenden Jahr sehen wir uns alle wieder und freuen uns erneut auf Turnkunst der Spitzenklasse.

 

Ergebnisliste Sportakrobatik

Ergebnisliste Turnen

Ergebnisliste Rhythmische Sportgymnastik