19. Internationaler TuG-Pokal

Das erste Dezemberwochenende 2018 hat wieder ganz im Zeichen unseres Internationalen TuG-Pokals gestanden. Zum 19. Mal richtete der Turn- und Gymnastikclub Leipzig dieses einzigartige Sportspektakel aus. Über 80 Sportlerinnen und Sportler aus 4 Nationen (Ungarn, Tschechien, Schweiz, Deutschland) kämpften um die begehrten Pokale in der Messestadt. Dem Publikum wurde dabei ein Wettkampf der Spitzenklasse geboten. „Diese tolle Mischung aus 3 verschiedenen Sportarten und der nahtlose Wechsel der Übungen haben mich absolut begeistert und den Wettkampf dadurch äußerst kurzweilig gemacht“, resümierte ein Zuschauer nach der Veranstaltung. 

Der 19. Internationale TuG-Pokal war darüber hinaus eine Premiere: Zum ersten Mal wurden Eröffnung und Siegerehrung live aus der Turnhalle übertragen. 

Traditionell fand nach dem Wettkampf ein gemütliches Bankett statt. Hier hatten nicht nur alle Trainerinnen und Trainer, sondern auch die Sportlerinnen und Sportler die Gelegenheit, sich auszutauschen,  Freundschaften zu pflegen und gemeinsam Spaß zu haben. 

Die Mannschafts-Platzierungen

Turnen: 

Gold holte sich hier das Team Deutschland – TuG Leipzig I (Jessica Schlegel, Chiara Schmidt), Platz 2 erreichte das Team Tschechien – GK Vítkovice (Karla Adamíková, Nela Štěpandová) und Bronze erkämpfte sich das Team Deutschland – TuG Leipzig II (Elisabeth Lübke, Fanny Schmidt).

Rhythmische Sportgymnastik:

In der Rhythmischen Sportgymnastik siegte das Team Deutschland – DTB Turnzentrum Berlin (Katharina Fedorov, Helena Ripken), Silber erreichte die Mannschaft Deutschland – TuG Leipzig (Malvina Chakyr, Anna-Lena Bernstein) und Bronze erkämpfte sich das Team Deutschland – SSC Karlsruhe (Uljana Wiens, Jana Yakhnitsa).


Sportakrobatik:

Pokalgewinner in der Sportakrobatik ist die Mannschaft Deutschland – Sportclub Riesa I (Sneschana Sinkov, Arina Starikov, Xenia Mehlhaff, Daniel Blintsov), gefolgt von den Teamkollegen der Mannschaft Deutschland – Sportclub Riesa II (Tobias Vitera, Albrecht Kretzschmar, Nils Valentin Beuven, Lars Erik Pohl) auf Platz 2. Bronze erreichte hier das Team Deutschland – AC Ottendorf-Okrilla (Clara Hesselbarth, Helene Baumann, Lisa Baumann, Emma Grafe, Marlene Mösch).

Allen Platzierten der Mannschafts- und der Einzelwertungen herzlichen Glückwunsch!

An dieser Stelle ganz, ganz herzlichen Dank an das tolle Publikum und natürlich alle Helferinnen und Helfer. Ohne Euch wäre das alles nicht möglich gewesen! Ihr seid großartig!

       

Icon WeblinkErgebnisse TuG-Pokal 2018 Turnen
Icon WeblinkErgebnisse TuG-Pokal 2018 RSG
Icon WeblinkErgebnisse TuG-Pokal 2018 Sportakrobatik

Icon WeblinkFotogalerie bei Facebook mit tollen Fotos von Axel Dorndorf
Icon WeblinkFotogalerie mit tollen Fotos von Kiel Kiki

Dieses Sport-Highlight wurde von folgenden Partnern und Sponsoren unterstützt:

Stadt Leipzig Fotohaus Klinger Sächsischer Turn-Verband    Hacienda Las Casas im Zoo Leipzig DENTAL-Kosmetik
 

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.