Auch Teil II der Sächsischen Meisterschaften in der RSG dominierte der TuG Leipzig

Der zweite Teil der Sächsischen Meisterschaften am 18.03.2018 fand diesmal in Leipzig in der neuen Spielhalle Brüderstrasse statt. Es traten die Mädchen der Kinderklassen Einzel und die  Gruppen in allen Altersklassen an.

Sächsische Meisterin in der Kinderklasse 7 wurde Varvara Wüst vom TuG Leipzig mit 12,45 Punkten.

In der Kinderklasse 8 siegte Emily Schwez (19,05 Punkte) vor Assol Chakyr (15,20 Punkte) und Greta Packbauer (14,70 Punkte) alle vom TuG Leipzig.

Marta Stryhanyuk holte sich den Titel und somit die Goldmedaille in der Altersklasse 9 mit 24,80 Punkten. Die Silbermedaille ging an Victoria Hellert mit 21,60 und Bronze erkämpfte sich Michelle Parschin mit 16,45 Punkten. Hanna Kapitanova konnte einen guten 5. Platz (12,50 Punkte) erreichen.

In den Gruppenwettkämpfen ging der TuG Leipzig mit 2 Gruppen an den Start und sicherte sich in den Altersklassen KKL bis 8 und KKL 8 bis 10 den Sieg.

Ganz besonders hat uns gefreut, dass die Juniorengruppe des TSV Schmiden mit ihrer Trainerin Elena Khadartsev uns besucht hat. Dabei war auch Gymnastin Julia Denich, die seit dem Sommer letzten Jahres im Bundesstützpunkt Schmiden trainiert. Das Wiedersehen war für alle voller Freude und sehr tränenreich. Gänsehaut bescherte uns Julia mit ihren Teamkolleginnen beim Turnen ihrer wundervollen Übung. Danke fürs Kommen…

Auch ein DANKE geht an die vielen helfenden Hände der Eltern, die bei der Vorbereitung und Durchführung des Wettkampfes tatkräftig mit geholfen haben. Es war ein rundum gelungener Wettkampf mit einer tollen Atmosphäre.  VIELEN DANK !!!

Herzlichen Glückwunsch den Sächsischen Meisterinnen, Medaillengewinnerinnen und Platzierten!

Icon WeblinkErgebnisliste SM 2018 RSG II

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.