TuG gewinnt „Grünes Band“

gruenes-band-2016

Hurra, hurra, wir freuen uns wahnsinnig! Es gibt tolle Neuigkeiten zum Start in die Trainingssaison und das neue Schuljahr: Die Abteilung Rhythmische Sportgymnastik des  Turn- und Gymnastikclub Leipzig ist mit dem „Grünen Band für vorbildliche Talentförderung“ ausgezeichnet worden. Der TuG zählt damit zu den deutschlandweit nur zwei DTB- Vereinen, die vom Deutschen Olympischen Sportbund und der Commerzbank für ihre herausragende Nachwuchsförderung geehrt wurden.

Das Team um RSG-Abteilungsleiterin Jeannette Haage-Zoyke und RSG-Cheftrainerin Margaryta Stolbin ist nicht nur mit sehr viel Engagement bei der Arbeit, sondern hat auch ein neues Trainingskonzept entwickelt. Aktuell trainieren bei uns 12 D- und 10 E-Kader des sächsischen Turnverbandes sowie zahlreiche weitere Nachwuchsgymnastinnen -Tendenz steigend. Besonders stolz ist das Trainer-Team, dass in diesem Jahr gleich zwei Sportlerinnen zum Bundeskader-Test des DTB eingeladen sind, der im Oktober stattfindet.

„Das Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein“ ist eine Initiative des Deutschen Olympischen Sportbundes und der Commerzbank, mit der jährlich 50 deutsche Vereine oder Vereinsabteilungen geehrt werden. Die Auszeichnung ist mit einer Förderprämie von 5000,- Euro verbunden. Die Preisverleihung findet im Herbst im Rahmen einer bundesweiten Deutschlandtour des DOSB und der Commerzbank statt.

Schon jetzt wünschen wir allen Sportlerinnen, Trainer/innen, Eltern, Freunden & Sponsoren des TuG Leipzig eine verletzungsfreie und erfolgreiche neue Saison!