7x Gold! TuG-Gymnastinnen rocken Sächsische Meisterschaften

Das Wochenende 19./20.3. stand ganz im Zeichen der Rhythmischen Sportgymnastik: Die Sächsischen Meisterschaften 2016 fanden in Leipzig statt. Gymnastinnen aus 8 Vereinen kämpften an zwei Tagen um die Titel in der Halle des ausrichtenden Vereins TuG Leipzig. Erstmals gab es vor allem im Nachwuchsbereich so viele Starterinnen wie kaum zuvor.

STR_5631_1Bei den Einzelwettkämpfen war das Siegerpodest meist fest in der Hand des Turn- und Gymnastikclubs Leipzig. So gewann in der Kinderklasse bis 7 Jahre Mime Angermaier Gold vor ihrer Trainingsfreundin Marta Stryhanyuk und Assol Chakyr von der HSG DhfK. In der Kinderklasse bis 9 Jahre holte Anna Lena Bernstein den Titel vor Hanna Marie Hergett und Helena Nietzold (alle TuG Leipzig).
Gold – das war auch die Farbe, die unsere Gruppen zu sehen bekamen. In der Kinderklasse bis 8 Jahre belegten Marta Stryhanyuk, Mime Angermaier, Michelle Parschin, Julia Schwan, Anastasia Konovaliuk und Jenny Wagner mit deutlichem Vorsprung Platz 1. Ebenfalls Sächsische Meister wurden Anna Lena Bernstein, Hanna Marie HergettJosephine Kolensky, Natalie Lichtner, Helena Nietzold, Pauline Schwabe, Lina-Marie Schwez in der Gruppe der Kinderklasse bis 10 Jahre. Auch hier betrug der Abstand zu Platz 2 mehr als 3 Punkte. TuG-Nachwuchstrainerin Jeannette Haage-Zoyke ist begeistert von ihren Mäusen: „Auch wenn hier und da noch an den Übungen gefeilt werden muss, bin ich sehr stolz auf unsere Jüngsten.“

SKL  Karte_2_1_IMG_6365

Auch in der Schülerklasse bis 12 Jahre räumten die TuG-Mädchen ab. Hier siegte Joline Saupe vor Julia Denich und Eva-Maria Grünwald (alle TuG Leipzig). Dasselbe Bild ergab sich in der Juniorenklasse. Sächsische Meisterin ist Maxi Lohmar vor Alina Sojcenko und Michelle Kolensky (alle TuG Leipzig).

Karte_2_1_IMG_6440Und auch in der Meisterklasse ging der Titel an den TuG mit Jenny Titov vor Victoria Friedrich. Bronze holte sich Diana Syvuos vom CPSV. TuG-Cheftrainerin der Rhythmischen Sportgymnastik Margaryta Stolbin ist zufrieden mit den gezeigten Leistungen: „Meine Mädchen haben die Sächsischen Meisterschaften in jeder Alterklasse gewonnen, in der wir an den Start gegangen sind, wir haben nun 5 Sächsische Meisterinnen im Einzel. Das nächste Ziel, uns für die Deutschen Meisterschaften zu qualifizieren, ist uns ebenfalls gelungen. Wir werden weiterhin hart arbeiten, damit wir uns bestmöglich bei den Deutschen Meisterschaften präsentieren.“

In Leipzig fand in allen Altersklassen ein spannender Wettkampf statt. Die Landesfachwartin der Rhythmischen Sportgymnastik und Leiterin des Kampfgerichts, Birgit Guhr, resümierte: „Ich bedanke mich beim Kampfgericht für die kompetenten, fairen Wertungen und gratuliere allen Gymnastinnen und Trainerinnen recht herzlich!“

Ein besonderer Dank geht neben allen Helferinnern und Helfern an die Apotheke am Viadukt/Apotheke Möckern für die Kampfrichtergeschenke sowie die Firmen Dental Kosmetik und RSG-Online-Shop für die freundliche Bereitstellung der Geschenke für die Gymnastinnen der Plätze 1-3.

sm-rsg-2016-sr01

Icon WeblinkErgebnisse Sächsische Meisterschaften 2016, Rhythmische Sportgymnastik
Icon WeblinkFotogalerie mit vielen „Backstage“-Fotos unserer Gymnastinnen beim Wettkampf
Icon WeblinkFotogalerie mit Impressionen vom 1. Tag (19.03.2016) bei Facebook
Icon WeblinkFotogalerie mit Impressionen vom 2. Tag (20.03.2016) bei Facebook