Leipzigerin sucht dringend Stammzellspender!

artikelbild-dkms-typisierungsaktion-2016Wir haben eine sehr rührende E-Mail erhalten, die auf ein Schicksal aufmerksam macht: Blutkrebs. Betroffenen Patienten kann eine Stammzelltransplantation das Leben retten. Dazu braucht es passende Spender und die werden in Leipzig gesucht!

Im Jahr 2012 erhielt die 39 Jahre alte Martina Wende aus Leipzig die Schock-Diagnose: Blutkrebs (Non-Hodgkin-Lymphom). Es folgten zahlreiche Chemotherapien und kräftezehrende Behandlungen. Mehrmals sah es sogar aus, als hätte sie den Krebs besiegt. Doch immer wieder gab es Rückschläge – der Krebs kehrte zurück.

Martina Wende will die Hoffnung jedoch nicht aufgeben und kämpfen! Sie will gesund werden und wieder regelmäßig in ihrem Traumberuf als Gärtnerin im Botanischen Garten der Universität Leipzig arbeiten.

Die Leipzigerin ist dringend auf eine Stammzelltransplantation angewiesen – doch, wie sie berichtet, hat bislang unter den weltweit registrierten Spendern keiner die passenden Merkmale. Gemeinsam mit ihrem Mann André, Kollegen, Freunden und der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) veranstaltet sie darum am

05. März 2016 von 10 bis 15 Uhr im Marriott-Hotel (Am Hallischen Tor 1, 04109 Leipzig)

eine große Typisierungsaktion, um vielleicht den passenden Spender zu finden. Vielleicht wollten Sie sich schon lange registrieren lassen? Dann ist das wohl der passende Termin!

Die Typisierung/Registrierung dauert nicht lange. Dabei wird entweder etwas Blut abgenommen oder ein Wangenabstrich gemacht und persönliche Daten aufgenommen. Das war’s auch schon. In einem Labor werden später die Gewebemerkmale bestimmt – stimmen die mit denen eines Patienten überein, folgen weitere Tests.

Typisierungsaktion:
Samstag, 05.03.2016, 10:00 bis 15:00 Uhr
Leipzig Marriott Hotel,
Am Hallischen Tor 1, 04109 Leipzig
weitere Informationen:
Icon Weblinkhttps://www.facebook.com/leipzighilftmartina
Icon Weblinkhttp://www.dkms.de
Icon WeblinkAktionsflyer zum Download