24. Internationales Traditionsturnier in Ottendorf-Okrilla

artikelbild-internationales-traditionsturnier-ottendorf-okrilla-sportakrobatik-2015Am Ostersamstag (04.04.2015) machte sich unser Juniorentrio Lisa-Marie Stolzke, Selina Hey und Luisa Martin auf den Weg nach Ottendorf-Okrilla zum 24. Internationalen Traditionsturnier. Dort wurden sie schon von den Trainern Matthias und Kristin Müller erwartet.
Die Anspannung war groß, denn die drei Mädels hatten neue Balanceelemente im Gepäck.
Akrobaten aus Großbritannien, Polen, Tschechien, Ungarn, der Schweiz und Deutschland hatten ihr Kommen angekündigt.
Gestartet wurde in den Kategorien Age Group und Juniors/Seniors. Somit mussten sich Lisa, Selina und Luisa  nicht nur den Konkurrenten der Junioren, sondern auch den Senioren stellen.
Als Erste gingen die Mädels mit ihrer Balanceübung auf die Matte. Die Aufregung war groß, klappen die neuen Elemente?
Luisas und Selinas Überleger klappten und auch das neue Element „Fuß-Fuß“ gelang ohne größere Probleme. Die Drei strahlten während der gesamten Übung. Mit 25,55 Punkten landeten sie auf dem vierten Platz.
Nach der Pause wurden die Tempoübungen geturnt. Motiviert von der Balanceübung gingen die Drei auf die Matte. Der Doppelsalto klappte und mit 25,05 Punkten und einem vierten Platz konnten alle zufrieden sein.
In der Gesamtwertung belegten sie einen tollen 4. Platz.
Die Trainer waren zufrieden, die Mädels glücklich und somit stand einer schönen Sportlerparty am Abend nichts im Wege.