Spitzenleistungen unserer Gymnastinnen

Das erste Novemberwochenende stand ganz im Zeichen des 1. Diadem Cups in der Rhythmischen Sportgymnastik in Berlin. Rund 70 Gymnastinnen aus 9 Nationen traten mit ihren Geräten auf die Matte.

Anlass war die offizielle Eröffnung der neuen Großen Turnhalle auf dem Olympiagelände als neue Wirkungsstätte der Bundes- und Leistungskader der Rhythmischen Sportgymnastik in Berlin.

Die Gymnastinnen der Leistungsklasse der Jahrgänge 2003 bis 1997 traten mit jeweils 2 Kürübungen an. Darunter auch Alina Diakov aus Leverkusen, mehrfache deutsche Meisterin des Jahres 2014.

Am Samstag wurden die Einzelkämpfe in einer Halle ausgetragen, in der es vor Spannung nur so knisterte. Michelle Kolensky überzeugte das Kampfgericht und schaffte den Sprung auf´s Treppchen mit der Bronzemedaille. Jenny Titov erreichte in ihrer Altersklasse den 7. Platz. Gymnastik aus Leipzig auf internationalem Spitzenniveau!

Am Sonntag fanden die Finalwettkämpfe statt. Michelle hatte sich mit ihrer Reifen- und Keulen- und Jenny ebenfalls mit der Keulenübung qualifiziert. Jenny Titov landete mit den Keulen auf dem 5. und Michelle Kolensky erturnte sich den 4. bzw. 5. Platz. Prima!

Herzlichen Glückwunsch, Mädels! Tolle Erfolge! Ein großes Dankeschön an unsere Trainerin Frau Stolbin für die Wettkampfvorbereitung!

diadem_cup_2014kolensky_titovIMG-20141112-WA0014

Icon WeblinkErgebnisse Diadem Cup 2014

Icon WeblinkVideo Keulenübung Michelle Kolensky

Icon WeblinkVideo Reifenübung Michelle Kolensky

Icon WeblinkVideo Ball- & Keulenübung Jenny Titov

Icon WeblinkFotogalerie Diadem Cup 2014