TuG-Gymnastinnen beim Turntalentschul-Pokal

Der 7. DTB-Turntalentschul-Pokal wurde in diesem Jahr in Bochum beim TV Bochum-Brenschede ausgetragen. Mannschaften aus 16 DTB-Turntalentschulen traten zu ihrem jährlichen Pflichtwettkampf an. Eine Mannschaft bestand aus drei Gymnastinnen der Jahrgänge 2004 bis 2006. Die Mädchen bestritten dabei ein fünfteiliges Testprogramm sowie eine Übung ohne und eine mit Handgerät.

Unsere drei Nachwuchsgymnastinnen Julia Denich, Eva Maria Grünwald (beide SLK 10) und Joline Saupe (KLK 9) fuhren bereits am Freitag nach Bochum, um am Samstag die Turn-Talentschule „Erika Zuchold“ zu vertreten.

Zunächst wurde das Testprogramm an fünf Stationen absolviert. Dabei mussten die drei vor allem Beweglichkeit, Kraft und Schnelligkeit beweisen. Danach folgte der Wettkampfteil. Hier musste Julia Denich leider durch eine Fußverletzung den Wettkampf abbrechen. Für die anderen beiden hieß es bei ihrem ersten großen Bundeswettkampf Nerven behalten und sich nicht von der Konkurrenz einschüchtern lassen. Dies klappte noch nicht so optimal. Joline Saupe erreichte einen tollen 6. und Eva Maria Grünwald den 19. Platz.
In diesem Jahr setzte sich die TTS Neulußheim mit insgesamt 124,000 Punkten durch. Auf dem zweiten Platz folgte mit knapp zwei Punkten Rückstand die TTS „Magdalena Brzeska“ aus Schmiden (122,850 Punkte). Die TTS RSG Saarbrücken (112,850 Punkte) belegte den dritten Podestplatz. Unsere TTS „Erika Zuchold“ schaffte es durch die wichtigen fehlenden Punkte von Julia leider nur auf Platz 13.

Herzlichen Glückwunsch, gute Besserung & ein großes Dankeschön an die Trainerinnen für die Wettkampfvorbereitung!

gruppenfoto_anfang    gruppenfoto_ende

Icon WeblinkErgebnisse Turntalentschul-Pokal 2014