Sensationeller Sieg beim Bärchenpokal!

Am 28. und 29. Juni 2014 fand der 23. Berliner Bärchenpokal statt. Insgesamt 30 Mannschaften, ca. 150 Nachwuchsturnerinnen im Alter von 9 bis 11 Jahren, aus fast allen deutschen Landesturnverbänden reisten in die Hauptstadt, um ihre Besten zu ermitteln. Für die jüngsten Sportlerinnen war es die erste Möglichkeit, sich mit der Konkurrenz aus ganz Deutschland zu messen. Zu einem großartigen Erfolg wurde der Wettkampf der Altersklasse 9, in dem 75 Turnerinnen an den Start gingen. Unsere TuG-Turnerin Vi Anh Duong gewann sensationell den begehrten Bärchenpokal.


Nach der ersten gelungenen Übung am Startgerät Stufenbarren verflog die anfängliche Nervosität und Vi Anh zeigte von Gerät zu Gerät, dass sie die Elemente und Übungen, welche sie in unzähligen Trainingseinheiten gelernt und trainiert hatte, unbeirrt von der großen Konkurrenz, einer unbekannten Wettkampfhalle und strengen Kampfrichterinnen, fehlerfrei präsentieren kann. Nicht nur am Sprung gelang ihr die höchste Wertung ihrer Altersklasse, auch am Schwebebalken wurde sie als beste Turnerin des Wettkampfes ausgezeichnet. Mit der Gesamtpunktzahl von 63,35 Punkten verwies sie die Konkurrenz auf die Plätze und trug wesentlich zum 3. Platz im Mannschaftswettbewerb bei. Auch Jessica Schlegel stand in der Mannschaft der Landesauswahl Sachsen und belegte nach einem sehr guten Wettkampf den 9. Platz in der Einzelwertung.

baerchenpokal_2014_04Bereits am Tag zuvor gingen mit Chiara Schmidt, Nicoletta Hense und Fanny Schmidt, drei weitere Turnerinnen des Turn- und Gymnastikclubs an die Geräte. Chiara belegte mit der 1. Mannschaft des Sächsischen Turn-Verbandes Rang 4. Sie konnte sich, im Vergleich zum Deutschlandpokal vor fünf Wochen, in ihrer Gesamtpunktzahl um mehr als 10 Punkte verbessern. Dies wurde mit einem sehr guten 11. Platz in der Einzelwertung belohnt. Nach einem nahezu fehlerlosen Wettkampf und einer ausgezeichneten Leistung, insbesondere am Sprung und Balken, gelang ihr mühelos die Qualifikation für den Bundeskadertest, der im kommenden Dezember stattfinden wird.

Nicoletta Hense und Fanny Schmidt erreichten mit der 2. Sächsischen Mannschaft einen guten 10. Platz. Fanny konnte sich dabei vor allem durch eine hervorragende Balkenübung auszeichnen.

baerchenpokal_2014_02Nicht weniger erfolgreich war die Mannschaft der Altersklasse 11 mit den TuG-Turnerinnen Sara Zimmerling und Jolina Feige. Diese mussten sich nur den Turnerinnen des Niedersächsischen Turnerbundes geschlagen geben und durften sich über die Silbermedaille freuen.

Icon WeblinkErgebnisse Bärchenpokal 2014

Icon WeblinkFotogalerie mit über 100 Fotos vom Wettkampf

 

 

 

baerchenpokal_2014_01