Medaillenglanz der RSG bei der Lipsiade

Unsere TuG-Gymnastinnen sicherten sich bei der diesjährigen Lipsiade nicht nur zwei Gold-, sondern auch eine Silber– und eine Bronzemedaille. Insgesamt drei Leipziger Vereine rangen in der hübsch geschmückten Halle der DHfK um die Titel.

melinda_friedrichDie Tageshöchstwertung des gesamten Wettkampfes erreichte dabei Melinda Friedrich und sicherte sich damit die Goldmedaille in der SLK. Silber erkämpfte sich Eva Maria Grünwald, Bronze Alexandra Beifuß. Rang 4 belegte Eva Jung und auf dem 5. Platz landete Julia Denich.

In der KKL 9 errang Joline Saupe bei ihrem ersten Wettkampf Gold. Teamkollegin Elena Dobos belegte Rang 4.

Ein besonderes Dankeschön geht an die Trainerinnen für die intensive Wettkampfvorbereitung! Außerdem war es für die jüngeren Mädchen eine riesige Ehre, dass die „großen Gymnastinnen“ des TuG die Kleinen lautstark unterstützt und angefeuert haben.

Herzlichen Glückwunsch & weiter fleißig üben, denn schon in 14 Tagen steht der nächste Wettkampf an!

gruppenfoto  denich_gruenwald_jung