Ereignisreiches Wochenende in allen Sportarten steht bevor!

Auf ein wettkampffreies Wochenende folgt das 1. Aprilwochenende, wo die Daumen für alle unsere TuG-Mädchen gedrückt werden müssen: die Turnerinnen fahren nach Dresden zum Zwingerpokal und nach Bergisch-Gladbach zum RTB-Pokal, die Gymnastinnen werfen ihre Handgeräte beim Petermännchen-Pokal in Schwerin und die Sportakrobatinnen tragen in unserer Halle die Sächsische Meisterschaft und gleichzeitig die Ostdeutsche Meisterschaft Podest der Schüler- und Jugendklasse aus.

Mehr als 100 Sportakrobaten aus 12 Vereinen kämpfen in unserer Halle an diesem Tag um Meistertitel. Neben 10 sächsischen Vereinen dürfen wir im Rahmen der Ostdeutschen Meisterschaft auch Gäste vom SV Concordia Erfurt und der Turngemeinde in Berlin begrüßen. Die Ostdeutsche Meisterschaft ist für die Podestturner der Qualifikationswettkampf für die Deutsche Meisterschaft am 31. Mai in Damme. Außerdem werden einige Gruppen und Paare höherer Altersklasse den Wettkampf nutzen, um ihre Übungen vor den Augen des Bundestrainers Vitcho Kolev und des Vizepräsidenten des DSAB Bernd Hegele zu präsentieren.

Wir wünschen all´ unseren TuG-Mädchen viel Glück & Nervenstärke!