Annika Meyert holt Petermännchen-Pokal nach Leipzig!

Am Samstag (5. April 2014) haben unsere TuG-Gymnastinnen den Petermännchen-Pokal mit nach Hause gebracht. Diese großartige Leistung gelang Annika Meyert – sie gewann mit überzeugenden Leistungen und deutlichem Punktabstand Gold. Silber ging an ihre Vereinskollegin Jenny Titov. Michelle Kolensky erkämpfte sich den 7. Platz. In der Schülerwettkampfklasse belegte Melinda Friedrich den 8. und Julia Denich den 17. Platz. In der Juniorenwettkampfklasse errang Madeleine Krüger den 9. Platz vor Alina Sojcenko auf dem 11. Platz und Maxi Lohmar auf Platz 19. Herzlichen Glückwunsch, liebe Mädchen! Ein großer Dank und ebenfalls ein herzlicher Glückwunsch gehen natürlich auch an alle Trainerinnen!

An diesem sehr langen Wettkampftag nahmen über 100 Gymnastinnen aus ganz Deutschland teil. Der Petermännchen-Pokal wird als Probelauf für die Regionalmeisterschaften Ost in Dahn angesehen. Dahin fahren am nächsten Wochenende Madeleine Krüger, Melinda Friedrich, Maxi Lohmar, Celina Köth und Alina Sojcenko.

Beim Internationalen Irina-Cup in Warschau, der auch am nächsten Wochenende stattfindet, vertreten Annika Meyert, Victoria Friedrich und Michelle Kolensky den TuG Leipzig. Wir drücken allen ganz fest die Daumen!

DSC08805 DSC08817 DSC08822 DSC08825

Icon WeblinkErgebnisse Petermännchenpokal 2014