Platz 5 zum Auftakt

Vor allem Dank der bärenstarken Leistung von Kim Janas, gelang der Startgemeinschaft TuG Leipzig/Halle ein guter Auftakt in die Bundesligasaison. In der mit mehreren hundert Zuschauern besuchten Mannheimer GBG-Halle erturnten unsere Mädchen den 5. Platz mit 195,55 Punkten knapp hinter dem Tus Chemnitz Altendorf (196,10). Nicht der selbst ernannte Titelfavorit MTV Stuttgart sondern die TG Karlsruhe-Söllingen gewinnt den ersten Wettkampftag in der 1. Bundesliga. Die Karlsruher siegten mit guten 206,70 Punkten vor dem MTV Stuttgart mit 206,30 Punkten und dem Lokalmatador TG Mannheim mit 204,05 Punkten.

Die inoffizielle Einzelwertung verrät, dass Kim Janas einen ganz großen Anteil an dem guten Abschneiden der Mannschaft hat. Mit beeindruckenden 56,25 Punkten gewinnt sie vor Tabea Alt (MTV Stuttgart) 52,45 Punkten und Maike Enderle (TG Karlsruhe-Söllingen) 52,25 Punkten. Nadja Schulze wird mit ihrer Einzelleistung 10. und Pia Wöckener 12. Unsere beiden weiteren Starterinnen, Vera van Pol aus Holland und Finja Gloistein turnten jeweils keinen vollen Vierkampf.

Nadja musste einmal (Doppelschraube) aus der Bodenfläche treten und eine kurze Pause nach Jäger-Kippe hinnehmen. Ansonsten gelang ihr ihre Barrenübung allerdings noch viel besser, als vor einer Woche beim Pre-Olympic Youth Cup in Bergisch Gladbach. Auch konnte sie ihre Mehrkampf-Leistung im Vergleich zum vergangenen Wettkampf noch einmal um einige Zehntel steigern.

Ergebnisliste erster Liga-Wettkampf

Video Kim Janas Boden                                     Video Nadja Schulze Boden
Video Kim Janas Balken                                     Video Nadja Schulze Barren
Video Kim Janas Barren                                     Video Nadja Schulze Sprung

(Mit freundlicher Unterstützung von turn-news.com und gymfan.de)

__________________________________________________________________________________________________________