Sportgeschichte hautnah erfahren – Eine Schule öffnet ihre Türen

 Auch Olympiasieger, Welt- und Europameister mussten einmal die Schulbank drücken und viele von ihnen taten das am Leipziger Sportgymnasium.
Seit nun mehr 40 Jahren gehen Sport-Schüler, darunter auch viele Turnerinnen und Gymnastinnen unseres Vereins, im Schulgebäude in der Marschnerstraße ein und aus und meistern parallel sportliche Höchstleistungen. Die Schulgeschichte ist sogar noch älter, 2012 feiert das Landesgymnasium für Sport Leipzig 60-jähriges Schulbestehen.

Wenn ihr euch nicht nur für Sport, sondern auch für Sportgeschichte interessiert, dann seid ihr herzlich eingeladen am Dienstag, den 15.11.2011 zwischen 17 und 20 Uhr ins Sportgymnasium Leipzig zu kommen.

Im Rahmen des jährlichen Herbstfestes öffnet das umgestaltete und erweiterte Schulmuseum sowie der dazugehörige Olympiaraum erstmalig für die breite Öffentlichkeit seine Türen. Hier könnt ihr die Räumlichkeiten auf eigene Faust erkunden oder an einer Führung teilnehmen. Lasst euch diesen tollen Einblick nicht entgehen!

_________________________________________________________________________