Ein toller Tag beim TuG Sommerfest

Nachdem im vergangenen Jahr das beliebte TuG Sommerfest terminlichen Nöten zum Opfer gefallen war, trafen wir uns diesem Jahr auf dem Gelände des Sportgymnasiums, um mit allen Sportlern, deren Familien und den Trainern eine schöne Zeit miteinander zu verbringen.

Nach einer Elternversammlung, die sich an alle Sportarten richtete und in der wichtige Informationen über das Vereinsleben bekanntgegeben wurden, ging man zum geselligen Teil des Tages über. Für das leibliche Wohl zeichnete sich vor allem Herr Bernasch verantwortlich, der akribisch die Bratwürste und Steaks auf dem Grill wendete und dafür sorgte, dass auch der letzte satt wurde. Herzlichen Dank an dieser Stelle auch für die mitgebrachten Kuchen und Salate!

Gestärkt durfte sich schließlich jeder, der wollte, am sportlichen Wettstreit beteiligen. Beim Dosenwerfen, Elfmeterschießen und Seilspringen kam man angesichts der ausbaufähigen Temperaturen vielleicht nicht unbedingt ins Schwitzen, hatte aber jede Menge Spaß.

Ein großes Lob gilt vor allem jenen Eltern, die es sich nicht nehmen ließen gegen die Leistungssportler in den Wettstreit zu treten und beim Hula-Hoop elegant die Hüften zu kreisen. Die Trainer und Übungsleiter gaben nicht wie üblich an den Turngeräten Hilfestellung, sondern verteilten mit einem diesmal nicht ganz so kritischen Blick die Punkte an den einzelnen Stationen.

In der überdimensional großen Hüpfburg der Wohnungsbaugenossenschaft Kontakt in Form eines Autos konnten sich alle Kinder richtig austoben und auch die Tombola mit tollen Preisen erfreute sich großer Nachfrage. Als auch das letzte Los verkauft, der letzte Gewinn bestaunt und das letzte Grillgut gegessen war, neigte sich das Sommerfest bereits dem Ende.

Herzlichen Dank für den schönen Tag und an alle, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben!

Hier geht’s zu den Bildern vom Sommerfest

___________________________________________________________________