Sportakrobaten qualifizieren sich für Deutsche Meisterschaft

Angesichts ihrer guten Leistungen bei den Sachsenmeisterschaften haben sich die beiden Damenpaare Antonia Lupa / Lara-Sophie Ott sowie Ranjeeta Röber / Nadja Pevchina für die Deutsche Jugendmeisterschaft am 28./29. Mai in Göppingen qualifiziert. Auch Magda Heyden machte ihren Start bei den nationalen Titelkämpfen mit einer sehr guten Podestübung beim Qualifikationswettkampf in Hoyerswerda perfekt.

Am 26.03. fand in eigener Halle die Sächsische Meisterschaft der Schüler- und Jugendklasse statt. Die Damenpaare Antonia / Lara-Sophie und Ranjeeta / Nadja sowie die Schülergruppe Clara Ruhland / Eleonore Becker / Marlene Wolf gingen für den TuG Leipzig an den Start. Clara, Eleonore und Marlene feierten hier gar ihre Premiere und turnten ihren ersten gemeinsamen Wettkampf. Leider klappten noch nicht alle Elemente, sodass es am Ende nur für den 10. Platz in der Balanceübung reichte. In der Jugendklasse zeigten Ranjeeta und Nadja gegenüber der Stadtmeisterschaft eine Woche vorher eine verbesserte Leistung und wurden mit der Silbermedaille im Mehrkampf belohnt. Antonia und Lara zeigten erstmalig alle drei Übungen in einem Wettkampf und konnten sich letztlich über einen 4. Platz freuen.

Am 02.04. turnten dann die Junioren und Senioren sowie die Podeststarter in Hoyerswerda ihre Sächsischen Meister aus. Da unsere Damengruppe Ann, Marie und Selina leider krankheitsbedingt passen musste, ging nur Magda Heyen am Podest an den Start. Erst zum Jahresbeginn wechselte das hoffnungsvolle Talent auf das Podest, zeigte aber bereits hier eine sehr schöne Übung und erreichte den 2. Platz.

Wir gratulieren ganz herzlich zur Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft und wünschen euch eine gute Vorbereitung!

_________________________________________________________________